...

... und andere Leckereien

Dienstag, 29. Juni 2010

Zigarillo-Schachtel

Nein, ich habe nicht wieder angefangen zu rauchen (dieses Moods-Zeug mochte ich sowieso nicht...). Aber ich habe mich inspirieren lassen von der Verpackung:



Dann habe ich mich daran gemacht die Schachtel nachzubauen und mit schon älteren Photos aus dem Sommer 2007 zu befüllen. Benutzt habe ich dazu das neue DesignerPapier von SU! names Cottage Wall! Das Papier ist einfach nur Zucker! Es ist wunderschön! Aber seht selbst:

 

Zum Verschließen habe ich von hinten das silberne Gummiband von SU! durch die Rückseite gezogen und verknotet und vorne eine Schlaufe gemacht. Das Gummi lasse ich einfach um die Kreise (befestigt mit Brads aus altem Bestand) schnappen. Damit ich es aber wieder lösen kann habe ich die Schlaufe gemacht.


Ich hoffe das kann man auf dem letzten Photo ganz gut erkennen.


Alle verwendeten Materialien sind von SU!, außer die Brads, die Halbperlen, der weiße Stift und die drei kleine gestanzten Blüten und der Klecks Glitzerklebe in der Mitte, die sind aus altem Bestand.

Über Kommentare würde ich mich freuen!

Ich wünsche Euch eine schöne Woche,

LG Steffi

Kommentare:

Helga hat gesagt…

Total klassse Idee ! Das Papier ist einfach zu schön, und die Verschlußmöglichkeit perfekt!
LG Helga

bastelbine hat gesagt…

was einem nicht alles inspirieren kann :-)
Das ist eine tolle Idee mit der umgestalteten Zigarillo-Schachtel...gefällt mir sehr gut...genau so wie das Papier. Ich liebe es auch so sehr...werde davon bestimmt ein paar Bögen aufheben, damit ich es immer streicheln kann :-))
LG Sabine

Stempelfein hat gesagt…

Die Idee mit der Zigarillo Schachtel ist wirklich genial. Und dieses DP liebe ich sowieso.

lg Tanja